Unsere einzigartigen Projekte

Fast jedes Jahr bereitet Inéz Cusumano für unsere lieben Gäste eine Neuheit vor.
Vor kurzem war das die Himmelskönigin von Mcely, der ein einzigartiges Appartement im Zentrum Prags vorausging...

Himmelskönigin von Mcely

Für den Beistand für sich selbst, sowie für ihre Kollegen und Gäste, kehrt Inéz Cusumano, die Gründerin von Chateau Mcely, zu den Wurzeln des Schlosses Mcely zurück und findet in seiner Geschichte die Vertreterin einer höheren Macht, an die sich bereits die Vorfahren des Ortes für Trost und Hilfe in schwierigen Zeiten gewendet haben. 

Die Verehrung der weiblichen Göttlichkeit hat in Mcely eine lange Tradition. Die ohne Zweifel deutlichsten, detailliert aufgezeichneten und zutiefst erlebten waren die Erscheinungen der Jungfrau Maria von Mcely an drei Weisen in den Jahren 1849-1850, in denen Mcely sogar zu einem berühmten marianischen Wallfahrtsort wurde. Laut alten Aufzeichnungen erschien neun Jahre vor dem ähnlichen Ereignis in Lourdes die Jungfrau Maria an drei kleinen Mädchen neun Monate lang und teilte ihnen neun Geheimnisse auf einem kleinen Feld zwischen dem Schloss Mcely und der anliegenden Kirche mit. Die angeblichen Marienerscheinungen wurden als das Wunder von Mcely bekannt. Unsere Gäste beschreiben oft mit unterschiedlichen Worten, dass die im Schloss eine seltsame, starke, fast magische Energie spüren, in der Liebe in allen ihren Formen gedeiht.

Mcely Bouquet Kosmetik

Im Anfang war die Frau und die Liebe... Die rein natürliche Kosmetikreihe in Bio-Qualität wurde von der Besitzerin von Chateau Mcely, Inéz Cusumano, im Jahr 2010 entwickelt. Von Jugend auf stellte sie eigene Öle und Heilsalben für ihre empfindliche Haut her. Später war sie auf der Suche nach einer Schloss-Spa-Kosmetik, wo sie keine Kompromisse eingehen mochte.

Sie spürte, dass sie mit ihrer eigenen Marke kommen muss, die im Einklang mit der Geschichte des Ortes sowie mit dem grünen Charakter des Schlosses ist. Sie besuchte daher die Parfumschule im französischen Grasse, befasste sich mit Aromatherapie, entdeckte die hiesige Geschichte von Neunerlei Kräutern, die bereits vor Jahrhunderten die Gesundheit und Schönheit pflegten, und fing an, die Kosmetik an ihrer Familie und ihren Freunden zu testen. Das Ergebnis waren die ersten 9 Produkte, die durch die 9 Blumen der Neunerlei Kräutern von Mcely inspiriert wurden. Das war MCELY BOUQUET ganz am Anfang, als sie gemeinsam mit dem MCELY BOUQUET SPA entstand. Es war damals ein Pionierkonzept, gestützt auf Natur, Überzeugung und Liebe zu Kräutern. Die Magische 9 ist ebenso mit dem Wunder von Mcely verbunden. Während der denkwürdigen Erscheinung von Maria im 1849 vertraute die Himmlische Königin an drei Mädchen in Mcely 9 Geheimnisse an. Aus den ursprünglichen 9 Produkten entstand allmählich eine breite handgemachte Produktpalette zur Pflege des ganzen Körpers, von Haar bis zu den Zehen. 

Die kosmetischen Produkte werden in dem Schlosslabor in kleinen Serien ausschließlich aus den frischesten und reinsten, chemisch nicht behandelten Zutaten mit der Hand gemischt. Die heilende Basis bilden edle essenzielle Öle, eigene Kräuterextrakte sowie Verwendung traditioneller alchemistischer Verfahren. Die Kosmetik verjüngt und heilt den Körper, beruhigt das Gemüt und erhebt den Geist. 

Nely, Prinzessin vom Chateau Mcely

Die Prinzessin Nely ist eine Märchenfigur aus dem fabelhaft illustrierten Buch „Nely, Prinzessin vom Chateau Mcely“, dessen Autorin die Schlossbesitzerin, Frau Inéz Cusumano, ist.

Eine einfache, dynamische Geschichte schildert einen sommerlichen Ferientag von Nely im Schloss. Die Prinzessin wacht morgen auf und stellt fest, dass sich ihr ihre Eltern wegen zu großer Beschäftigung nicht widmen können. Darüber hinaus gibt es an diesem Tag noch keine Kinder im Schloss. Ausgestattet mit unendlicher Kinderfantasie, Erfahrungen von den Reisen mit ihren Eltern in die ganze Welt und Abendgeschichten ihrer Mutter bricht sie zu einer aufregenden Expedition auf. Im Schloss ist nämlich die ganze Welt versteckt.

Chateau Mcely ruft eine außergewöhnliche Familienatmosphäre hervor und es ist daher sehr gut auch für Aufenthalte mit Kindern geeignet. An das Buch knüpfen thematisch alle Dienstleistungen für Kinder an. Von einem stillvoll eingerichteten Appartement, über Bankette für Prinzessinnen und Entspannung im Spa, bis zur originellen Kollektion von niedlichen Geschenken der Prinzessin Nely.

Appartement Altstadt Prag

Im Jahr 2019 präsentierte Chateau Mcely ein neues elegantes Appartement in einem Jugendstilhaus von 1913 in der Prager Altstadt. Die Wohnung mit einer Wohnfläche von 180 Quadratmetern stellt eine perfekte Verbindung eines Erlebnisses und des hunderttürmigen Prags dar. Das zeitlose Design von Inéz Cusumano aus Mcely und das Hufgeklapper unter den Fenstern an der Ecke der Straße U Staré školy /Zur alten Schule/, unweit der Promenade in der Pařížská Straße, verschaffen ein außergewöhnliches romantisches Erlebnis zu zweit sowie fröhliche Momente für Familien mit Kindern.

Modische Accessoires

Die Kollektion von Geschenken aus Chateau Mcely wird allmählich durch Modeaccessoires ergänzt. 

Entdecken Sie T-Shirts mit dem Motiv Choose Love Every Day, als Erinnerung, dass wir die Liebe jeden Tag feiern sollten. Sweatshirts aus der Kollektion der Himmelskönigin von Mcely, handbenähte Seidentücher mit Blumenmotiven von Mcely Bouquet oder mit typischem Vogelmotiv von Mcely. Hochwertige Materialien und originelle Motive bereichern Ihre Garderobe.

Keramik-kollektion

Fall Sie uns mal besuchten, merkten Sie sicher unsere Keramik auf Schritt und Tritt. Quasten an den Kronleuchtern, Riesenteller im Tellersaal sowie Aromalampen und sonstiges Mcely Bouquet Zubehör. Jedes Stück entsteht in einer kleinen Keramikwerkstatt, in der jedes Stück mit der Hand gefertigt wird. Ota Bláha, mit dem Inéz Cusumano den Innenräumen des Schlosses die endgültige Form gab, verbrachte als Kind viel Zeit in der Werkstatt, da hier seine Mutter arbeitete.

"Ich werde Ihnen die Geschichte über unsere Keramikkachel erzählen. Sie ist in jedem Schlossbadezimmer zu finden. Während der Schlossrenovierung entdeckten wir eine alte Kachel mit geheimnisvollen Bildern und Buchstaben. Es gelang uns nicht, diese zu entschlüsseln. Die Kachel erregte unsere Fantasie und brachte uns mit Ota dazu, unsere eigene Kachel zu schaffen. Vielleicht werden sich nächste Generationen auch den Kopf darüber zerbrechen, was sie eigentlich darstellt. Also was sehen Sie auf der Kachel? Das Schloss ist von einem herrlichen Park und einem Gehege (von Jabkenice) umgeben. Es befinden sich edle Bäume hier, manche auch mehrere Jahrhunderte alt, und in dem Gehege laufen rund 400 Damhirsche. Die Engel symbolisieren die Wunder von Mcely (es gab 3 davon, aber das besprechen wir ein andermal), die schützende Hand und die überirdische, erhebende Energie, die im Schloss regiert. Der Fisch erinnert an eines der Wunder: die Erscheinung der Jungfrau Maria von Mcely an drei Waisen im Jahr 1842. Mcely wurde nämlich zu einem marianischen Wallfahrtsort sogar einige Jahre vor Lourdes."   
Ihre Inéz Cusumano